Bis zur Eröffnung des neuen Museums ist viel zu tun: Der Bau muss fertiggestellt und die Inneneinrichtung installiert werden. Außerdem wird die neue Dauerausstellung errichtet. Was genau zu welchem Zeitpunkt geschehen ist, können Sie auf dieser Seite verfolgen!

09.01.2020

Die Schlüsselwolke wird abgehängt! Künstler Kurt Lange hatte die Skulptur mit ihren rund 1.000 Schlüsseln einst für das Museum geschaffen. Bei der Demontage wird nun jeder einzelne Nylonfaden mit seinen Schlüsseln abgenommen und sorgfältig auf durchnummerierte Pappen geklebt. Hierdurch wird die Form und somit Konstruktion der Wolke bewahrt.

09.01.2020

Auf unserer Treppe wird heute ein Gerüst montiert! Denn unsere beliebte Schlüsselwolke, die darüber hängt, muss abgenommen werden...

17.12.2019

Überall wird aufgeräumt und sauber gemacht: Beim Aussortieren unserer Lagerräume kamen alte Dias zum Vorschein, auf denen unter anderem Schlösser zu sehen sind. Unsere ehrenamtliche Helferin Frau Wegat hilft fleißig und reinigt die Dias akribisch.... ganz herzlichen Dank dafür!

16.12.2019

Inzwischen sind fast alle Exponate für die neue Dauerausstellung verpackt. Allerdings bleiben unsere "Schwergewichte" zunächst noch in der alten Dauerausstellung. Ein spezielles Umzugsunternehmen wird später die Tresore transportieren.

16.12.2019

Diese Woche haben wir Fotografen im Haus! Da in der neuen Dauerausstellung ein Medientisch über unsere vielfältige Sammlung Auskunft geben soll, müssen alle Exponate professionell fotografiert werden. Unsere neue Volontärin Karina Medić hilft dabei tatkräftig mit!

16.12.2019

Die Wönnemannsche Schmiede ist inzwischen ausgeräumt und das Werkzeug  in zahllosen Kartons verpackt.

12.12.2019

Ein ungewohnter Anblick! Die Lagerräume des Museums im Forum Niederberg sind alte Kegelbahnen. Eine der beiden Kegelbahnen ist inzwischen vollständig leergeräumt.

21.11.2019

Neben der Schiebetür haben mittlerweile auch die Türrahmen einen neuen Anstrich bekommen

27.11.2019

Die bei den Baumaßnahmen gefundene Tür wurde lackiert, um ihr neue Farbe zu verleihen.

 

31.10.2019

Bis neulich störten die herausstechenden Rohre noch beim Anblick des neuen Museumsgebaüdes, doch nun wurden sie auch endlich verdeckt.

31.10.2019

Ein weiterer Blickwinkel auf die neue Wand.

31.10.2019

Die Trockenbauwand, welche die Daueraustellung zukünftig vom Foyer trennt, ist errichtet worden.

 

31.10.2019

Ein Anblick, welcher sonst exklusiv für Mitarbeiter ist!

Im neuen Personaleingang wurden alte Küchenfliesen aus Herminghauszeiten freigelegt.

17.10.2019

Damit unsere Besucher im neuen Museum ein angenehmes Klima erfahren, hängen jetzt schon die ersten Klimaanlagen.

17.10.2019

An vielen Stellen weicht die alte Wandfarbe einer neuen Tapete.

24.09.2019

Die ersten Heizungsrohre wurden angebracht.

 

24.09.2019

Das Kassenhäuschen im Foyer des Museumneubaus hat seine Verputzung erhalten.

 

24.09.2019

Der Villaboden wird abgedeckt, bevor die Malerarbeiten beginnen.

 

03.09.2019

Das Treppenhaus nähert sich seiner finalen Form.

 

03.09.2019

Die Wände liegen offen, so dass neue Kabel verlegt werden können.

 

03.09.2019

Und auch die Villa Herminghaus ist von einem Gerüst umgeben.

 

03.09.2019

Der Museumsneubau ist nun eingerüstet.

 

21.08.2019

Unsere Praktikantin Leonie Guska reinigt alle Exponate für den Umzug und verpackt diese anschließend in spezielles Verpackungsmaterial, welches die Objekte nicht beschädigt.

21.08.2019

Zwischen den Exponaten haben wir drei Eintrittskarten  mit einer Botschaft aus dem Jahr 1996 entdeckt, die zwei Besucher in der Wönnemanschen Schmiede versteckt haben.

21.08.2019

Ein Teil der Exponate aus der Wönnemannschen Schmiede.

21.08.2019

Alle Exponate wurden aus der Wönnemannschen Schmiede heraus geholt, gereinigt und verpackt.

08.08.2019

Verschiedene Kupferstiche vom 16. bis zum 18. Jahrhundert werden für die neue Dauerausstellung ausgewählt.

08.08.2019

Für die neue Dauerausstellung werden diverse Exponate aus dem Depot herausgesucht und anschließend fachmännisch verpackt.

08.08.2019

Die Lampen aus der Dauerausstellung werden von unserem ehrenamtlichen Mitarbeiter Klaus Sondermann abmontiert.

29.07.2019

Im zukünftigen Escape Room wurde bereits markiert, wo später die Videokameras installiert werden.

29.07.2019

Das neue Treppenhaus in der Villa Herminghaus nimmt langsam Form an.

22.07.2019

Die ersten Leitungen der sanitären Anlagen wurden gelegt.

22.07.2019

Während der Bauarbeiten ist eine in der Wand versteckte Schiebetür aufgetaucht.

17.07.2019

Heute wurde die erste Vitrine der alten Dauerausstellung geöffnet, um deren Exponate zu entnehmen. Rund 4.000 Jahre alte Siegel wurden anschließend verpackt, um sie später wohlbehalten ins neue Museum transportieren zu können.

16.07.2019

300 Umzugskartons wurden heute angeliefert, um direkt mit dem Einpacken starten zu können. Es geht los!

16.07.2019

Wir haben seit gestern geschlossen und legen direkt los: Unsere letzte Sonderausstellung wurde direkt abgebaut, um die Fläche für den anstehenden Umzug als Lagerbereich nutzen zu können.

13. und 14.07.2019

Beim Museumsfest haben wir auch eine Baustellenführung angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert von der neuen Ausstellungshalle und den derzeitigen Arbeiten in der Villa Herminghaus.

13. und 14.07.2019

Unser Museumsfest kam super an: Die insgesamt 300 Besucherinnen und Besucher konnten am Wochenende selber ein Messer schmieden, einen Schlüssel gießen oder zum Beispiel an Führungen durch die Dauerausstellung teilnehmen.

11.07.2019

Herr Lukrafka, Herr Schemken und Herr Villanueva-Schmidt halten beim Richtfest eine Rede und wünschen dem neuen Museum viel Erfolg. Und natürlich wurde auch das obligatorische Glas geworfen!

11.07.2019

Die Vorbereitungen für das Richtfest laufen: Der große Richtkranz wird unter die Decke der Ausstellungshalle montiert!

01.07.2019

Die Stützen in der Halle wurden abgebaut.

17.05.2019

Und der Verbindungsbau zwischen Villa und Ausstellungshalle trägt auch schon sein Dach.

17.05.2019

 Das Dach der neuen Halle ist inzwischen auch schon fertig.

17.05.2019

Blick vom neuen Parkhaus auf den Museumsneubau. Über die Brücke rollen bereits die ersten Autos.

17.05.2019

Die letzten Wandplatten werden montiert.

weitere Fotos  >>>  ARCHIVFOTOS