neanderland MUSEUMSNACHT

 

Jeden letzten Freitag im September lädt die jährliche

neanderland MUSEUMSNACHT zum Museumsbesuch ein.

Dann öffnen im ganzen Kreisgebiet Museen, naturkundliche

Erlebnisräume, Kunstvereine und private Sammlungen

zwischen 18 und 24 Uhr ihre Türen und bieten ihren großen

und kleinen Gästen ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm.

Der Eintritt ist frei.

 

Die neanderland MUSEUMSNACHT 2015 findet am 25. September statt!

 

Auch das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum Velbert

ist wie jedes Jahr mit dabei!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Programm des Deutsche Schloss- und Beschlägemuseums

zur neanderland Museumsnacht:

 

Was unterscheidet einen Meisterdieb vom einfachen Gauner? Wie sieht der perfekte Coup aus? Warum arbeiten Meisterdiebe heute oft im Team? Wie hat sich der „Mythos Meisterdieb" im Laufe der Jahrhunderte verändert? Diesen Fragen geht die Sonderausstellung „Meisterdiebe, von Robin Hood bis Ocean’s Eleven" nach. Begleitend zur Museumsnacht findet folgendes Programm statt:

 

19 Uhr: Führung „Vom Diamant zum Diebesplan" – Berühmte Diamanten und gängige Panzerknacker-Tricks.

 

18-21 Uhr: Kinder können eine Decodier-Box basteln, um zukünftig in Geheimschrift mit Bandenmitgliedern kommunizieren zu können.

 

18-24 Uhr: Maskieren Sie sich und schießen Sie ein echtes Banditenfoto. Wer möchte, kann auch seine eigenen Fingerabdrücke nehmen oder versuchen die Laserstrahlen einer Alarmanlage zu umgehen.

 

Das Programm finden Sie auch auf den Seiten des Kreis Mettmann.

 

Aktuelles

Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

im Forum Niederberg

Oststraße 20, 42551 Velbert

Tel. 02051/26-2285

Fax. 02051/26-2297

Email: museum@velbert.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum