Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus (WDR)

Türen auf!!!

 

Am 3. Oktober war es wieder soweit. Zum zweiten Mal fand der Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus bei uns im Museum statt! 50 Kinder konnten gemeinsam mit Ihren Eltern und Bekannten das Museum erkunden. Bei einer spannenden Rallye erlebten sie an verschiedenen Stationen, wie spannend und ereignisreich ein Museumsbesuch sein kann.

An der ersten Station bekamen die Kinder zunächst Papiertüten geschenkt, die sie bunt bedrucken durften. Dabei handelte es sich aber nicht um normale Stempel, sondern um Klischees.

Doch was sind Klischees? Die Kinder erfuhren, dass es sich hierbei um Kupferstempel für die Herstellung von Firmenkatalogen handelt – die Kinder durften also echte und alte Objekte aus dem Museumsbestand benutzen, um ihre Tüten zu dekorieren. Diese Tüten waren ab nun ständiger Begleiter der Kinder.

Danach suchten die Maus-Fans die nächste Station auf. Hier absolvierten sie ein kleines Training, denn sie mussten lernen, wie man Trickschlösser knackt. Doch das war kein Problem, denn alle Kinder fanden die Tricks problemlos heraus und konnten die drei Schlösser knacken. Bei dem letzten Schloss handelte es sich übrigens um eine Kasse (von unseren Besucher*innen auch gerne Schatztruhe genannt), in der zahlreiche Kostbarkeiten verborgen lagen, die die Kinder schnell in ihre Tüten steckten.

An der dritten Station wurden die Kinder auf die Probe gestellt: Waren sie nun geschickte Schlossknacker, die auch den grünen Tresor überwinden konnten? Natürlich haben alle es geschafft und bekamen als Belohnung kleine Diamanten geschenkt.

An Station 4 galt es nun, die Laserstrahlen zu überwinden, ohne den Alarm auslösen. Schafften die Kinder es, gelangten sie zu einer Kiste, in der die Maus am Stiel verborgen lag, die an der letzten Station eifrig gebastelt wurde – und zwar nicht nur von den Kindern ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildnachweise: Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum/Dr. Yvonne Gönster

 

Alle drei Monate gibt es einen neuen Programmflyer! Im Museum in Papierform aber auch online auf dieser Seite.

Programm Oktober - Dezember 2018
Programm Oktober - Dezember 2018.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

im Forum Niederberg

Oststraße 20, 42551 Velbert

Tel. 02051/26-2285

Fax. 02051/26-2297

Email: museum@velbert.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum